Lactamousse® Pflegeschaum

der sanft und mild reinigt
€ 8,80*40ml
€ 15,95*125ml
Verkauf in österreichischen Apotheken
* unverb. Verkaufspreis inkl. 20 % MwSt.
  • beugt Intimbeschwerden vor
  • zur täglichen Pflegebesonders empfehlenswert während Periode oder Schwangerschaft 
  • sowie nach dem Geschlechtsverkehr
  • frei von Zusätzen wie Alkaliseife, Parfum, Farbstoff und Treibgas
  • besonders ergiebig, im praktischen Pumpspender

In zwei Größen: 40 ml und 125 ml 

​Lactamousse ist auch empfehlenswert als unterstützende Pflege bei folgenden Beschwerden:
  • Vaginose, Candidose & Harnwegsinfekte
  • Verhütung (orale & vaginale Kontrazeptiva, Intrauterinpessare, Kondome)
  • Einnahme von Antibiotika
  • Einnahme von Immunologika
  • Radio- bzw. Chemotherapie bei Krebspatientinnen

Fragen zu Lactamousse

 

Wie verwende ich Lactamousse?

Für die tägliche sanfte Reinigung des Intimberiches. Das Ventil des Pumpspenders 1-2 mal drücken und den Waschschaum im äußeren Intimbereich auftragen, mit Wasser abspülen. 

Warum ist die Milchsäure in Lactamousse so wichtig?

Herkömmliche Duschgels oder Haarshampoos können die Schleimhaut im Intimbereich reizen und das natürlich saure Milieu verändern. Die Milchsäure erhält in der Scheide einen leicht sauren pH-Wert, der die Vermehrung von Krankheitserregern verhindert.